Fifty Shades of Grey Insatiable Desire Test

Fifty Shades of Grey Insatiable Desire Test

Das Vergnügen sich selbst etwas Gutes zu tun oder es sich mit seinem Partner einmal so richtig gut gehen zu lassen, das sollte man sich unter keinen Umständen nehmen lassen. Hierfür ist es aber wichtig, dass man die richtigen Hilfsmittel hat, auf die man sich verlassen kann und die uneingeschränktes Vergnügen versprechen. Der Fifty Shades of Grey Insatiable Desire hält was der Name verspricht.

Fifty Shades of Grey Insatiable Desire

Klassischer Vibrator/ G-Punkt Vibrator

Allgemeine Bewertung

Material

Intensitäten

Lautstärke

Energie

Unsere Note

Besonderheiten

Silikon

10 Stufen

Leise

Batterie

Angewinkelte Spitze

 

Fifty Shades of Grey Insatiable Desire

Ein G-Punkt Vibrator zum erfolgreichen Roman Fifty Shades of Grey! Der Insatiable Desire eignet sich durch seine glatte aber angenehm weiche Oberfläche hervorragend für AnfängerInnen und ist durch nur 13,5 cm klein genug um auch unterwegs in der Handtasche transportiert zu werden. Mit seinen 7 Vibrationsprogrammen und den 3 verschiedenen Geschwindigkeiten, bietet der schlichte Insatiable Desire genug Abwechslung für Sie und Ihn.

InhaltsverzeichnisInsatiable-Desire-1

Das Wichtigste in Kürze

Der Fifty Shades of Grey Insatiable Desire stimuliert den G- Punkt auf besonders angenehmen und sanfte Art und Weise. Jede Frau mag Variantenreichtum, So besticht dieser Helfer mit einer Vielzahl an Programmen ( 10 verschiedene ) für die optimale Stimulation

Pro

  • Verschiedene Programme für optimale Stimulation 
  • Die Größe des Insatiable wurde auf perfekt auf die weiblichen Bedürfnisse abgestimmt 

Contra

  • Verschiedene Kundinnen klagten über defekte Geräte x
  • Zweifel an der wirklichen Wasserdichtheit des Geräts x

Fazit

Der Fifty Shades of Grey Insatiable Desire ist der ideale Begleiter für schöne Stunden alleine oder für eine gute Zeit zu zweit, da er sich durch seine Form und seine Größe perfekt anpasst und die verschiedenen Vibrationsstufen und Programme sorgen für Abwechselung und besonderen Spaß.
→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Design

Das Gerät ist in schwarz gehalten und mit einer Aufschrift versehen. Die Aufschrift ist Fifty Shades of Grey, sodass gleich sichtbar ist, dass der Vibrator aus der gleichnamigen Kollektion kommt. Die Ausführung ist in schwarzer Farbe erhältlich. Im Lieferumfang inbegriffen ist die Aufbewahrungsmöglichkeit in einer satinierten Tasche, diese ist für die diskrete Aufbewahrung sinnvoll und hat ebenfalls die Aufschrift Fifty Shades of Grey. Der Beutel ist in modischem Grau gehalten und sorgt für eine hygienische Aufbewahrung.

Der Vibrator selbst ist im oberen Teil matt und in unterem Teil, dort wo man die Beschriftung findet, in glänzendem Schwarz abgesetzt.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Anwendung

Insatiable-DesireDer Vibrator ist für die vaginale Stimulation geeignet. Durch seine besondere Form, ist er extrem reizvoll, denn er stimuliert den G-Punkt im Inneren der Vagina, was für besondere Lust sorgt. Der sogenannte G-Punkt ist beim herkömmlichen Verkehr nur schwer zu erreichen und so ist es für dich ein prickelndes Vergnügen den Insatiable Desire zu verwenden. Der Vibrator kann auch von Paaren in das individuelle Liebesspiel mit einbezogen werden und so für sinnliche Genüsse zu Zweit sorgen.
Die verschiedenen Programme sorgen für abwechslungsreiches Vergnügen, während die besondere Form für den ultimativen Kick sorgt.
Die Verwendung sollte dann mit Gleitgel unterstützt werden, wenn die Dame nicht besonders feucht ist, denn dann steigern sich die Lustmomente noch einmal deutlich.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Fifty Shades of Grey Insatiable Desire auch für Paare geeignet?

Der Vibrator kann eine aufregende Ergänzung für das Vorspiel sein. Primär hat er die Funktion, den -Punkt der Frau zu stimulieren. Deswegen ist es beim Sex sinnvoller auf speziell darauf ausgerichtete Vibratoren zurückzugreifen. Jedoch sind seine Vibrationen sehr stark, weswegen man ihn in der Löffelchenstellung beispielsweise auch an die Klitoris auflegen kann, um diese zusätzlich zu stimulieren.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Reinigung

Bei dem Insatiable Desire handelt es sich um ein wasserfestes Exemplar, dennoch sollte man den Vibrator vorsichtshalber nicht mit in die Badewanne nehmen. Einige Kundinnen berichteten von defekten nach Gebauch im Wasser.

Wer also den Vibrator mit Wasser und milder Seife reinigen möchte, sollte daher bei dem Verschluss vorsichtig vorgehen. Wer es besonders frei von Keimen und Bakterien haben will, dem sei angeraten ein Toy Sterilspray zu verwenden, welches es im Fachhandel sehr günstig zu kaufen gibt.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Funktionen

Der Vibrator kann mit zehn verschiedenen Programmen betrieben werden. Diese haben Variationen in der Vibration, nicht nur in der Intensität, sondern auch im Intervall. Je nach der gewünschten Intervallfrequenz macht der Motor, der im inneren eingearbeitet ist, andere Rhytmen und übt andere Extreme aus.

Der Motor fungiert durch Umdrehungen. Je mehr Umdrehungen, desto heftiger sind die Vibrationen. Fifty Shades of Grey Insatiable Desire besitzt 7 verschiedene Vibrationsrythmen. Diese werden auf dem Knopf der unterseite eingestellt. Außerdem verfügt der Vibrator über drei verschiedene Intensitäten, die für mehr Abwechslung sorgen.

 

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Lautstärke

Die Lautstärke des Geräts ist der Aufgabe angemessen. Nach Berichten von vielen, sehr zufriedenen Kunden, ist die Lautstärke in einem neutralen bis leisem Bereich angesiedelt. Man kann das Gerät mit Diskretion betreiben ohne sich um Zuhörer sorgen zu müssen. Besonders, wenn es eingeführt ist, ist die Geräuschkulisse minimal. Wer jedoch ein ganz diskretes Vergnügen möchte, dem sei noch der folgende Tipp mit auf den Weg gegeben:
Schalten Sie das Gerät erst an, wenn es sich schon im Inneren befindet. So tendiert die Lautstärke gegen Null.

Batterien

Das Gerät verfügt nicht über einen Akku, sondern muss mit handelsüblichen Batterien geladen werden. Die Batterien werden mit AA bezeichnet und sind im gängigen Einzelhandel zu bekommen. Man bekommt die Batterien in jedem Supermarkt. Wer möchte, der kann diese auch durch Akkus ersetzen, muss dann aber noch in ein separates Ladegerät investieren.

Wenn die Leistung vom Akku nachlässt, dann kann es auch dazu kommen, dass die Leistung des Geräts nachlässt. Dann sollte man die erschlafften Batterien zügig nachlegen.

Der Preis

Der Fifty Shades of Grey Insatiable Desire gehört zu den sehr günstigen Modellen. Es handelt sich um ein edel aussehendes Stück mit einer mitgelieferten Aufbewahrung und einer passenden Informationsbroschüre. Der Vibrator hat eine schöne Form, sodass der G Punkt stimuliert wird und man ihn perfekt als Ergänzung in die Spielzeugsammlung aufnehmen kann.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

 

Features

  • Marke: Fifty Shades of Grey Collection
  • Material: Silikon und ABS
  • Maße: 13,3 cm
  • Durchmesser: 2,5 – 3 cm
  • 7 verschiedene Vibrationsintensitäten
  • 3 Verschiedene Geschwindigkeitsstufen
  • G- Punkt- Stimulation durch die besondere Form
  • Wasserdichtes Gehäuse
  • Perfekte Größe für G-Punkt-Stimulation
  • Wasserfest
  • Wird mit einem Shades of Grey-Aufbewahrungsbeutel geliefert
  • Batteriebetrieben
  • 1 x AA-Batterien werden benötigt (nicht enthalten)

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Pro und Contra

ProFSoG-Insatiable Desire (2)

  • Schöne Aufmachung 
  • Günstiger Preis 
  • Original aus der Sonderedition 
  • Stimulation des G-Punktes 
  • Für das gemeinsame Liebesspiel geeignet 
  • Tolles Design 
  • wird mit sinnlicher Verpackung geliefert 
  • Dezentes Schwarz 
  • Diverse Programme zur Stimulation 

Contra

  • Man muss Batterien kaufen x
  • Hoher Energieverbrauch x
  • Kann unangenehm riechen x
  • Man braucht Gleitcreme wenn man keine gute Feuchtigkeit produziert x

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Besonderheiten

Das absolute Spezielle an diesem Vibrator ist, dass man sich hiermit in Fifty Shades of Grey Welt bewegt. Man kann das, was man so lustvoll in dem Buch erfahren hat auf seine ganz eigene Weise ausleben und das auch noch mit dem Segen der Autorin. Die Stimulation des G Punktes sorgt für sinnliche Genüsse und besondere Momente. Man kann dieses Toy dadurch auch das Liebesspiel zu Zweit einbinden, denn es stimuliert SIE auf feinste Art und Weise. Die zehn Programme sorgen in Variation in der Vibrationsintensität und im Intervall und überzeugen so auch anspruchsvollste Nutzerinnen. Doch damit nicht genug: Das Design ist schön und zeitlos und so ist das Gerät auch noch ein echtes Schmuckstück.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Fazit – Ein Muss für Fifty Shades of Grey Fans

Dieser außergewöhnliche und schöne Vibrator ist das perfekte Geschenk. Egal, ob man sich selbst eine Freude machen möchte oder ob man jemanden damit erfreuen will, dieses Gerät verspricht wirklich schöne Stunden. Die Intensität und die Intervalle sind variabel, was zu einer individuellen Stimulation führt. Jeder kann so auf seine Kosten kommen wie er will. Man sollte sich den Vibrator gemeinsam mit AA Akkus bestellen, um nicht permanent Batterien kaufen zu müssen. Ansonsten ist das Gerät eine klare Empfehlung.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Erfahungsberichte

Sandro: Okay

♥♥♥♥

Ich schenkte den Vibrator meiner Frau weil sie Fan vom Film ist. Er ist in Ordnung. Meine Frau findet in sehr toll und meint, dass sie sehr intensive Gefühle bei dem Vibrator verspürt. Die Bedienung ist einfach. Der Vibrator riecht leicht.

 

Sabine: Zufrieden

♥♥♥♥

Ich habe den Insatiable Desire schon mehrfach verwendet und er macht mich regelrecht euphorisch.

Sein Material ist gut verarbeitet und fühlt sich angenehm auf der Haut an. Mit Gleitgel macht das ganze Spiel noch mehr Spaß 🙂

Teilweise finde ich die Vibrationen etwa zu schwach aber ich denke das ist Geschmackssache.

Bin großer Fan von den Fifty Shades of Grey und sammle alles zu dieser Story. mit dem Insatiable Desire habe ich meine Grey.Sammlung um ein Stück bereichert.

 

Aileen: Ein “Must Have” für Fans

♥♥♥♥

Der Shades of Grey Vibrator ist zwar etwas mini, hat es aber in sich. Bei 3 verschiedenen Vibrationsgeschwindigkeiten und 7 Intensitätsstufen bekommt man genug Abwechslung. Jedoch ist die letzte Stufe meine Liebste 😉

 

Flo: Für den Anfang zufrieden

♥♥♥♥

Fifty Shades of Grey Insatiable Desire ist unser erstes Sextoy. Wir sind begeistert. Die Vibrationen sind super, die Qualität stimmt und einfach zu reinigen ist er auch. 

Nina: Gefällt

♥♥♥♥

Er ist kleiner als erwartet aber das macht nichts. Die vielen Vibrationsprogramme sorgen für genug Spaß. Das Design ist ebenfalls sehr schick.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Bildquellen:

  • @amazon.com
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
By | 2016-05-08T10:37:58+00:00 Februar 4th, 2016|Testberichte|0 Comments

Leave A Comment

6 + zehn =