Fun Factory Tiger G5 Test

Fun Factory Tiger G5 Test

Beim Fun Factory Tiger G5 handelt es sich um ein noch recht neues Produkt des Herstellers. Der Vibrator gehört in den Bereich der klassischen Vibratoren, speziell auch zu den G-Punkt Vibratoren und wurde in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt. Inzwischen handelt es sich bei diesem Modell um die 5. Auflage, dass dementsprechend auch mit neuen Features ergänzt wurde. Der Fun Factory Tiger G5 bietet jede Menge Abwechslung und intensive Gefühle…sowohl für Mann als auch für Frau! Mehr zum Tiger G5 in unserem Testbericht!

 

Fun Factory Tiger

G-Punkt Vibrator/ Rillenvibrator

Allgemeine Bewertung

Material

Intensitäten

Lautstärke

Energie

Unsere Note

Besonderheiten

5 Hearts

Silikon

6 Stufen

Leise

Akku

FlexiFUN Technology

 

 

Der Fun Factory Tiger

Der Fun Factory Tiger gehört zu den beliebtesten Vibratoren, die Fun Factory zu bieten hat. Optisch erinnert er sehr stark an den Stronic 3 oder an Semirealistic. Auf den zweiten Blick aber bemerkt man feine, kleine Unterschiede. Vor allem unterscheiden sie sich alle unter ihren Funktionen. Der Fun Factory Tiger G5 ist, wie der Name schon sagt, die fünfte Erweiterung dieser Modellreihe. Was er kann und was ihn ausmacht erfährst du in diesem Testbericht!

 

Inhaltsverzeichnisfun-factory-tiger-5

Das Wichtigste in Kürze

Der folgende Artikel soll dir als Kaufratgeber dienen und einen Eindruck über die wichtigsten Eigenschaften des Fun Factory Tiger G5 vermitteln. Dafür wurden die wichtigsten Bereiche wie das Design, die Anwendung, die Funktionen und Inbetriebnahme bis hin zur Reinigung, Lautstärke und besondere Features etwas genauer unter die Lupe genommen, um dir die Kaufentscheidung etwas zu erleichtern.

Top Features

  • Besteht zu 100% aus medizinischem Silikon
  • Insgesamt 12 Vibrationsprogramme
  • Sehr leiser Motor

Pro & Contra
Pro

  • Samtige, angenehme und leicht geriffelte Silikonoberfläche
  • Intuitive Bedienung

Contra

  • Aufladbar nur mit mitgeliefertem USB-Kabel x
  • Klitoris-Arm kann bei bestimmter Anatomie nicht genutzt werden x

Bewertung
Hochwertiges und robustes Markenprodukt mit intelligenter Bedienung, angenehmer Silikonoberfläche und zahlreichen Vibrationsprogrammen für den Spaß zu zweit oder alleine.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

 

Design

Der Fun Factory Tiger überzeugt durch sein stilvolles Design. Er besitzt eine kleine und ergonomisch geformte Biegung und einen Klitoris-Arm. Gleichmäßig verteilt, befindet sich auf dem Vibrator eine wellige Schaftstrukturierung, die für eine zusätzliche Stimulation sorgen soll. Deswegen kann man ihn auch als einen Rillenvibrator betrachten. Hinzu kommt ein in Weiß gehaltenes Bedienelement mit Haltering, welches sich am unteren Ende des Fun Factory befindet und sich so perfekt in das Gesamtbild einfügt. Die samtige Silikonoberfläche, das ansprechende Design und das stylische Bedienelement sorgen für ein harmonisches Gesamtbild.

Erhältlich ist der Fun Factory Tiger G5 in folgenden Farben:

  • Petrol (Blau)
  • India Red (Rot)
  • Violet (Lila)

Zubehör
Im Lieferumfang selbst, befindet sich leider keine Aufbewahrungstasche oder anders Zubehör, so dass dieses separat erworben werden muss. So gibt es zum Beispiel spezielle Toy Bags in verschiedenen Größen, die sich besonders gut für die Aufbewahrung eignen.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Anwendung

Bevor der Fun Factory Tiger zum Einsatz kommt, sollte man ihn zunächst abspülen, da sich auf der Oberfläche meist ein paar Fussel befinden. Durch die Oberfläche und der geriffelten Struktur ist außerdem der Einsatz von ein wenig Gleitgel zu empfehlen, um die Stimulation angenehmer zu gestalten. Ganz wichtig ist beim Gebrauch, dass nur Gleitgel auf Wasserbasis verwendet wird, da Gleitgel auf Silikonbasis das Material schaden würde.

Was sehr positiv auffällt, ist, dass der Fun Factory Tiger Vibrator dank des Klitoris-Stimulators nicht nur für die Stimulation der Klitoris geeignet ist, sondern auch perfekt als Analvibrator genutzt werden kann. Das Modell ist extrem flexibel, so dass es in fast jeder Position benutzt werden kann. Ergänzt wird dies durch die Handhabungm, indem der Zeigefinger in die Schlaufe am Griff eingeführt werden kann. Das sorgt für einen bequemen Halt und eine einfache Bedienung vom Fun Factory Tiger. Sehr feste Vibratoren haben meist das Problem, dass sie in bestimmten Positionen sehr unangenehm oder schmerzhaft sein können. Dieses Problem bleibt beim Fun Factory Tiger zum Glück erspart. Die Flexibilität hat aber auch einen kleinen Nachteil. Da der Vibrator durch seine Flexibilität nicht so viel Widerstand geben kann, ist er nur bedingt für die G-Punkt-Stimulation geeignet. Das hängt aber auch davon ab, wie empfindlich man dort ist. Durch die leichte Biegung wird die Stimulation jedoch erleichtert.

Wer sich an dieser Stelle eine stärkere Stimulation wünscht, wird unter Umständen mit dem Fun Factory Tiger schnell an seine Grenzen kommen. Da sich der Vibrator auch für die Stimulation der Prostata eignet und sehr flexibel ist, kann er auch problemlos beim gemeinsamen Liebesspiel mit dem Partner als Paarvibrator verwendet werden.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Reinigung

Vor und nach jedem Gebrauch, sollte der Fun Factory Tiger mit milder Seife und warmen Wasser gereinigt werden. Da das Modell wasserdicht ist, kann er auch problemlos unter Wasser gehalten und gereinigt werden. Was wiederum auch den Einsatz in der Badewanne ermöglicht. Empfehlenswert ist in diesem Zusammenhang die Verwendung eines sogenannten Toy-Cleaners. Diese Reinigungsprodukte sind speziell für die Reinigung von Erotikspielzeug konzipiert und sorgen für eine schonende und gründliche Reinigung. Erhältlich sind diese Hygienesprays unter anderem direkt beim Hersteller Fun Factory.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Funktionen & Betrieb

Ausgestattet ist der Fun Factory Tiger mit 6 Vibrationsrhythmen und 6 Vibrationsintensitäten. So kann er individuell, den eigenen Vorlieben entsprechend, eingestellt werden. Angefangen bei zarten wellenförmigen Vibrationen, über ein pulsierendes Vibrieren bis hin zu einer angenehm intensiven Vibration, hat jede Stufe ihren ganz eigenen Reiz.

Bevor er das erste Mal in Betrieb genommen wird, muss beim Tiger die Tastensperre deaktiviert werden. Dies erfolgt über das gleichzeitige Drücken der Fun- und Plus-Taste. Ein- und ausgeschaltet wird der Vibrator durch kurzes Halten der Fun-Taste.

Interessant sind auch die SofortStopp- und die Press Fun To Play-Funktion. Über die Sofort-Stopp-Funktion kann der Vibrator mittels FUN-Taste schnell ausgeschaltet werden. Eine intuitive Ansteuerung mit dem Daumen ist über die Press Fun To Play-Funktion möglich. Hinzu kommt eine Tastensperre für den sicheren Transport. Die Fun Factory Toys punkten eh schon mit einer starken Motorleistung, diese wurde beim Tiger allerdings noch um weitere 25 Prozent gesteigert. Das sorgt dafür, dass sich die Vibrationen noch besser über den kompletten Schaft bis in die Spitze verteilen. Trotz der hohen Motor- und der damit verbundenen Vibrationsleistung bleibt der tieffrequente Motor angenehm leise. Eingeschaltet wird er über die rot leuchtende FUN-Taste. Darunter befindet sich jeweils eine Plus- und eine Minus-Taste zur Regulierung der Vibrationsstufen.

 

 

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Preis

Beachtet man die hohe Verarbeitungsqualität vom Fun Factory Tiger G5, die starke Motorleistung sowie die zahlreichen Vibrationsprogramme und die intuitive Bedienung, ist der Preis absolut gerechtfertigt. Schließlich erwirbt man hier ein hochwertiges Produkt mit dem man lange Freude haben wird.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Akku

Bevor du den Fun Factory Tiger in Betrieb nimmst, muss er zunächst aufgeladen werden. Dies erfolgt über das mitgelieferte Magnet-USB-Kabel, welches übrigens von allen akkubetriebenen Fun Factory Toys genutzt werden kann. Mithilfe des USB-Kabels kann der Tiger dann mittels Adapter oder an einem PC/Laptop mit USB-Schnittstelle aufgeladen werden. Das andere Ende vom Kabel ist magnetisch und wird über zwei kleine Silberknöpfe am unteren Ende vom Fun Factory Tiger angebracht. Dass er gerade aufgeladen wird, wird durch eine blinkende Lampe am Fun Factory Tiger signalisiert. Wenn das Blinken aufhört, ist der Vibrator einsatzbereit. Beim ersten Aufladen beträgt die Ladezeit ca. 16 Stunden. Dafür ist der Fun Factory Tiger dann auch maximal 2 Stunden einsatzbereit. Je nachdem welche Intensitätsstufe gewählt wird, verkürzt sich die Betriebszeit dementsprechend. Die Standby-Zeit wird im voll-aufgeladenen Zustand mit rund 6 Monaten angegeben. Der aktuelle Ladestand kann überprüft werden, indem der Fun Factory Tiger kurz an das Ladegerät angeschlossen wird.

Lautstärke

Der Fun Factory Tiger G5 fällt besonders durch seine enorm leisen Vibrationsgeräusche auf. Kommt er zum Beispiel unter der Bettdecke zum Einsatz, nimmt man die Geräusche gar nicht mehr wahr. Das ist jedenfalls ein dicker Pluspunkt für den Vibrator von Fun Factory.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Features

fun-factory-tiger-4

  • Hersteller: Fun Factory
  • Länge: 22,5 cm, davon ca. 16 cm einführbar
  • Durchmesser: 3,7-3,9 cm
  • Gewicht: 270 g
  • Wasserdicht
  • Material vollständig aus medizinischem Silikon (geruchsneutral und frei von Schadstoffen)
  • Inklusive USB-Magnet-Ladekabel, welches sich für alle akkubetriebenen Fun Factory Toys eignet
  • Akku-Laufzeit: 0,75-2 Std.
  • Für Rechts- und Linkshänder geeignet
  • Weißes Bedienelement
  • 6 Vibrationsrhythmen und 6 Vibrationsintensitäten
  • Intuitive Steuerung dank „PRESS FUN TO PLAY“ und „SofortSTOPP“
  • Ladestandsanzeige
  • Tastensperre
  • Schlaufe am Griff für leichte Handhabung
  • Mit gebogener Spitze für die Stimulation von G-Punkt und Prostata
  • Wellige Schaftstrukturierung für zusätzliche Stimulation
  • FlexiFUN Technology: sehr flexibel biegsam
  • Leiser, tieffrequenter Motor
  • Perfekte Verteilung der Vibrationen über die komplette Hülle

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

 

 

fun-factory-tiger-3

Pro & Contra

Pro

  • Sehr leise in Gebrauch
  • Da er wasserdicht ist, kann er auch in der Badewanne zum Einsatz kommen
  • Individuell einstellbar, dank der 12 vorhandenen Vibrationsprogramme
  • Leicht zu reinigen mit Wasser oder mit Toycleanern auf Wasserbasis
  • Tolles und flexibles Design
  • Inklusive Klitoris-Arm zur Stimulation von Klitoris und Prostata
  • Durch biegsame Spitze auch für den Analbereich geeignet
  • Der Akku hat eine Betriebsdauer von 2 Stunden
  • Samtige, angenehme und leicht geriffelte Silikonoberfläche
  • Angemessene Vibration
  • Hohe Material- und Verarbeitungsqualität

Contra

  • Je nachdem welche Anatomie man aufweist, kann der Klitoris-Arm auch nicht passend sein x
  • Im Lieferumfang befindet sich nur ein USB-Ladekabel x

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Fazit

Alles in allem handelt es sich beim Fun Factory Tiger G5 um einen hochwertiges Markenprodukt, welches sich auch in der Materialwahl und dem Funktionsumfang wiederspiegelt. Besonders positiv fällt dabei die große Auswahl an Vibrationsprogrammen auf, sowie die intuitive Bedienung dank praktischem Haltegriff. Bei der Materialwahl hat der Hersteller zu 100 Prozent auf medizinisches Silikon gesetzt, welches geruchsneutral und frei von Schadstoffen ist. Des Weiteren überzeugt der Fun Factory Tiger durch seine enorme Flexibilität, so dass er sich sowohl für die Frau, für den Mann und für Paare als Sextoy eignet. Etwas nachteilig ist nur, dass zum Aufladen des Akkus ein PC oder Laptop mit passender USB-Schnittstelle vorhanden sein muss, falls kein Adapter zum Einsatz kommt. Das sollte bei den vielen Vorteilen aber ein Defizit sein, was absolut zu verschmerzen ist. Daher kann für den Fun Factory Tiger G5 eine absolute Kaufempfehlung ausgesprochen werden.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Erfahrungsberichte

Nina: Rrrrrrh!

♥♥♥♥

Der Tiger hält ,was er verspricht. Er ist nicht nur schön und ansehnlich in Gestalt und Farbe, sondern dank ihm, weiß auch ich nun, wo sich der G-Puntk befindet! Stark und zugleich geschmeidig! 🙂 Ihn zu kaufen hat sich für mich absolut gelohnt!

 

Saskia: Genuss pur!

♥♥♥♥

Um Erlich zu sein, war ich lange am überlegen, ob ich mir ein Sexspielzeug kaufen soll. Meine Neugier hat gesiegt. Ich habe den Tiger G5 von Fun Factory bestellt und konnte es kaum erwarten, bis ich ihn endlich da hatte und auspacken konnte. Die benutzung erwies sich am Anfang als etwas schwer, wurde mit ein wenig Übung aber wirklich schön. Lasse den Vibrator neben meinem Intimbereich auch gerne an den Brüsten vibrieren. Ich kann ihn nur weiterempfehlen.

 

Mimi: Toller Vibrator

♥♥♥♥

Der Vibrator ist wirklich super und als Frau kann man echt nicht viel falsch machen. Jedoch ist er für meinen Geschmack etwas zu groß geraten. 🙂

 

Werner: Immer wieder gerne!

♥♥♥♥

Das Teil ist genial. Der Fun Factory Tiger hat seinen Namen allemal verdient. Für meine Frau das beste Geschenk, was ich ihr machen konnte. Die Vibrationen sind einfach geil. 😉

 

Larissa: Danke an die Hersteller!

♥♥♥♥

Was gibt es zum Tiger zu sagen? Tolle Farben, flüsterleise und die Struktur bringt nochmal das besondere Etwas mit. Ein großes Dankeschön an Fun Factory! Dieser tolle Stimulator versetzt mich jedesmal in Exstase! Ich bin überaus zufrieden 😀

 

Niklas: Gute Investition

♥♥♥♥

Meine Frau leibt den Fun Factory Tiger. Er arbeitet konsequent und die Verarbeitung ist top. Im ersten Moment wirkt er sehr groß, aber das täuscht. Jedoch würde ich ihn nicht für Anfänger empfehlen. Da sollte man mit kleineren Toys anfangen. Die Programme sind abwechslungsreich, bringen viel Spannung und leicht zu bedienen. Von meiner Frau und mir eine Kaufempfehlung. 🙂

 

← Zurück zur Hauptseite

Bildquellen:

  • @amazon.de
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
By | 2016-05-07T19:16:08+00:00 Januar 28th, 2016|Testberichte|0 Comments

Leave A Comment

3 × zwei =