Hitachi Magic Wand

Hitachi Magic Wand

Kein anderer Vibrator gilt als so stark und effektiv wie der „MAGIC WAND Original“, auch bekannt als der Hitachi Magic Wand oder von der amerikanischen Frauenwelt auch gerne als Big Buzzy bezeichnet. Seine Existenz schreibt Geschichte. Nicht nur für das Produkt selbst sondern auch über die revolutionäre Denkweise gegenüber Sex und Sexspielzeugen. Ursprünglich als einfacher Massagestab von Hitachi vorgesehen, ist er seit den 1970er Jahren der erfolgreichste Vibrator aller Zeiten! Doch durch seine Seltenheit innerhalb Europas, hat er hier starke Konkurrenz bekommen: Den Europe Magic Wand!

 

Neue Version: Europe Magic Wand

Massagestab

Allgemeine Bewertung

Material

Intensitäten

Lautstärke

Energie

Unsere Note

Besonderheiten

Silikon/ ABS

6 Stufen

Normal

Kabel

Zusätzliche Aufsätze

 

Inhaltsverzeichnis

Ein Massagestab von der japanischen Firma Hitachi

Der Hitachi Magic Wand ist ein mit Strom betriebenes Massagegerät auf das die Firma Hitachi am 25. April 1968 Patent anmeldete, um ihn gewerblich nutzen zu können. Kabushiki Kaisha Hitachi Seisakusho registrierte die Marke Magic Wand. Er wurde 1970 in Massen für den großen Markt in den United States hergestellt. Primär sollte der Magic Wand den Zweck erfüllen, Verspannungen und Muskelkater im Schulter und Nackenbereich zu lindern. Er wurde in der Food and Drug Administration registriert, eine Bundesbehörde, die für die öffentliche Regelung und Überwachung sowie dem Schutz von Gesundheit zuständig ist und wurde in die physikalische Medizin als therapeutischer elektronischer Massager klassifiziert. Seine Nutzung erzeugt die Beruhigung und Entspannung von Muskeln und Nerven und er rehabilitiert Verspannungen, die durch Sportverletzungen hervorgerufen wurden.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Hier erfährst du mehr über die zweite, verbesserte Version des Originals: Europe Magic Wand!

 

 

Frauen nutzen den Magic Wand als Vibrator

Schnell fanden Frauen einen anderen Nutzen für den stark vibrierenden Massagestab. Er diente als Selbstbefriedigungshilfe für Frauen und konnte als Vibrator einen großen kommerziellen Erfolg aufzeichnen. Seine Popularität verdankt er vor allem der Sexualpädagogin Betty Dodson, die ihn für Demonstrationen in Sexual-Lehrkursen verwendete zur Masturbation von Frauen. Sie gehörte zu Sex-positiver Feminismus, eine Frauenbewegung in den späten 1960ern, die sich für die sexuelle Freiheit und Gleichberechtigung der Frau einsetzte.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die Betty Dodson-Methode

Die Sexualtherapeutin Betty Dodson, hat zur Unterstützung bei einer Anorgasmie oder an Orgasmusproblemen leidenden Frauen Lehrkurse gegeben, um ihnen dabei zu helfen, richtige Methoden der Selbstbefriedigung beizubringen und verwendete für diesen Zweck den Magic Wand.

In ihren Kursen, gab sie den Frauen den Tipp, ein Handtuch zu nehmen und sie sich auf ihre Geschlechtsorgane zu legen, um das Vibrationsgefühl vom Magic Wand etwas du dämpfen und somit das angenehme Gefühl der Vibrationen zu verlängern. Diese Methode wurde auch die „Betty Dodson-Methode“ genannt.

Ihre Sitzungen wurden schnell als „Bodysex Workshops“ bekannt, in denen sie 15 Mitglieder aufforderte, sich nackt in Rückenlage zu begeben und zeitgleich mit einem Magic Wand an ihrer Masturbation zu arbeiten. Sie gab jeder Frau einen Magic Wand für die zweistündige Masturbationssitzung. Sie lehrte tausende von Frauen diese Technik, von denen erfolgreich ihre Orgasmen bekamen.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wie wird der Magic Wand verwendet und was muss beachtet werden?

Nutzung

Hitachi-Magic-Wand-3Der Magic Wand ist anders als viele andere Vibratoren, nicht Batterie sondern Netzstrombetrieben. Du steckst also das 1,80m lange Kabel in eine Steckdose und machst es dir in der nähe gemütlich. Schalte den Knopf auf erster Stufe ein. Du wirst sehen, auch mit einer Geschwindigkeit von 5000 Umdrehungen pro Minute, ist er schon extrem stark und gar nicht mit herkömmlichen Vibratoren zu vergleichen. Das mag am Anfang ungewohnt sein aber wenn man sich erst einmal darauf einlässt, dann will man das Gefühl gar nicht mehr missen. Der Magic Wand ist bekannt dafür ein guter Klitorisstimulator zu sein und da kann es auch schon mal passieren, dass du binnen weniger Minuten zu deinem Höhepunkt kommst! Auch, wenn das Gefühl den Einen oder Anderen süchtig machen kann, lasse das Gerät niemals länger als 25 Minuten laufen. Überhitzungsgefahr! Also lasse ihn lieber erst einmal eine Weile ruhen, bevor es in die nächste Runde geht!

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Reinigung

Der Magic Wand Original ist nicht Wasserfest und sollte daher am Besten mit einem Toycleaner gereinigt und desinfiziert werden. Der Gummi-Aufsatz lässt sich leicht von Massagestab abnehmen und kann unbedenklich mit Wasser und Seife gewaschen werden.

 

Sonstiges

Viele Unternehmen haben nach dem Erfolg des Magic Wand Original zusätzliche Aufsätze produziert, die mit dem Standart-Gummiaufsatz ausgetauscht werden können. Diese sind auch kompatibel mit dem Europe Magic Wand.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

 

Features

  • Länge: 30cm
  • Gewicht: 540g
  • Massagekopf: 6,4cm
  • Muskel- und Nervenstimulation
  • Flexibler Hals
  • 1,80m Kabel
  • 110 Volt
  • Keine Batterien
  • Zwei Vibrationsstufen
  • 5000 & 6000 Umdrehungen pro Minute
  • Frequenz 83 Hz und 101 auf hohen stufe
  • Aufliegevibrator
  • Gummikopf
  • Nicht mehr als 25 minuten

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Hitachi Magic Wand versus Europe Magic Wand

Der Hitachi Magic Wand ist die Mutter aller Vibratoren und zweifelos der Erfolgreichste in den USA. Aber bei uns in Europa, hat er große Konkurrenz und hat einen großen Nachteil: Er ist nur schwer oder nicht zu bekommen. Aber das macht nichts! Denn uns wird dafür die neuere verbesserte Version geboten: Der Europe Magic Wand.

Hitachi Magic Wand

180 cm Kabel

2 Vibrationsintensitäten

Adapter nötig

starke Vibrationen

5000-6000 U/min

laut

Europe Magic Wand

246 cm Kabel

6 Vibrationsintensitäten

Adapter unnötig

sanft bis stark

3200-6000 U/min

leise

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Und was macht ihn besser?

Zuerst einmal die Tatsache dass Kunden bei seiner Produktion mitgewirkt haben. Einige Nutzer des Hitachi Magic Wand fanden die Vibrationen viel zu stark und wünschten sich auch sanftere Stufen. Auch fanden viele, dass das Netzstromkabel viel zu kurz ist und man dabei schon ziemlich eingeschränkt war. Diese Probleme sind mit dem Europe Magic Wand vergessen! Er bietet nicht nur ein 46 cm längeres Kabel sondern auch 6 Vibrationsstufen statt 2, wo von sanft bis extrem stark alles dabei ist. Und auch gibt es Aufsätze, für analen und vaginalen Spaß, die mit dem normalen Silikon-Aufsatz ausgetauscht werden können. Auch die alten Aufsätze vom Hitachi Magic Wand sind kompatibel mit dem Europe.

 

Europe-Magic-Wand-3

Fälschungen

Sollte jemand in Europa doch zu einem Magic Wand gekommen sein, der gleich in Betrieb genommen werden konnte, dann hat er höchstwahrscheinlich eine Fälschung erwischt. Für das Original benötigt man einen Adapter und er hat auch nur 110Volt statt 230V.
→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Pro und Contra

Pro:

  • Starke Vibrationen
  • Bringt viele Frauen zum Höhepunkt
  • Hilfreich auch bei Orgasmusproblemen
  • Langes Kabel
  • verschiedene Aufsätze möglich
  • Verschiedene Intensitätsstufen

Contra:

  • Nicht wasserfest ×
  • Überhitzungsgefahr bei zu langer Benutzung (Max. 25 Minuten)×
  • Nicht mobil×

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Unternehmen Hitachi brachte den Hitachi Magic Wand raus, für den Zweck als Massagestab die Verspannungen in Nacken und Schulterbereich und bei Muskelkater durch starke Vibrationen zu lösen. Doch schnell fanden die Frauen auch andere Verwendungszwecke für den Magic Wand. Nicht zuletzt waren die Masturbationskurse von Betty Dodson der Auslöser für die Verwendung als Orgasmushilfe Grund dafür, dass er schnell als guter Vibrator unter den Frauen an Beliebtheit gewann. Er war Grundausstattung in ihren Kursen und 1974 empfahl sie den Magic Wand in ihrem Buch „Befreiende Masturbation“ als beste Selbstbefriedigungshilfe bei Orgasmusschwierigkeiten. Auch empfahl sie 1977 der Herausgeberin der amerikanischen Männermagazine „Leg Show“ und „Juggs“, Dian Hanson, den Magic Wand. Ihr wurde von Dodson geraten, den Massage-Vibrator zu kaufen aber vorsichtig bei seiner Benutzung zu sein, da er emotional und körperlich abhängig machen könnte. Hanson fand die Wirkung des Magic Wand wesentlich effektiver als die von batteriebetriebenen Vibratoren.

Schnell wurde der Magic Wand zum Bestseller des Sex-Shops „Good-Vibrations“, der im Jahre 1977 eröffnete. Der Shop vermarktete den Massage-Vibrator als ein wirksamen Klitorisstimulator für Frauen. Er wurde dauerhaft Bestseller in amerikanische Erotik-Stores. Dort wurde er unter den Frauen umgangssprachlich auch oft als Big Buzzy bezeichnet.

Er wurde sehr beliebt in der Frauenwelt und zierte 1976 das Cover der Good Vibrations-Zeitschrift, die einen kompletten Vibratorguide beinhaltete, geschrieben von Janu Blank.

Zum 15. Jahrestag der Eröffnung des Good-Vibration-Shops, ordneten die Filialleiter an Pralinen in Form des Magic Wand zu produzieren. Vertriebsmitarbeiter der Hitachi Konzernzentrale unterstützten finanziell die Produktion der Pralinen und bestellten selbst 500 Stück der Schokoladenstäbe, die die Gesellschaft einer Vertriebstagung im selben Jahre erhielten.

1998 war der Hitachi Magic Wand der bestverkaufteste Vibrator des Jahres. Ein Jahr später wurde der Magic Wand als persönliches Massagegerät von Verbrauchern gefördert. Das Magazin „The Village Voice“ berichtete, dass das Gerät ursprünglich als einfaches Elektromassagegerät von der Firma Hitachi vermarktet werden solle. Der Magic Wand bekam Konkurrenz von nachfolgenden Produkten anderer Unternehmen, blieb jedoch auch weiterhin die Nr. 1 unter den Bestsellern.

Nun meldete sich Gerry Corbett zu Wort, der PR-Direktor von Hitachi. Er betonte die Ursprüngliche Bedeutung ihrer Produkte. Er wies darauf hin, dass der Hitachi Magic Wand ein einfaches Produkt für gesundheitliche Aspekte sein sollte und keine Verbindungen mit anderen Funktionen beabsichtigt waren.

2000 kam die Firma Hitachi in Konflikt mit der “Appliance Corporation of Amerika”, ihrem amerikanischen Lieferanten ihrer Produkte, einschließlich dem Magic Wand. Kurz darauf wurde der Verkauf des Massagestabes in den United States eingestellt. Im Juni jedoch, erreichte Hitachi einen Geschäftsabschluss mit der Sex-Spielzeug Vertriebsfirma „Vibratex“ in Kalifornien und das Gerät wurde bis heute wieder in den USA verkauft.

Der Magic Wand fand nun auch in der gesundheitlichen Abteilung Anerkennung und wurde nun auch von Urologen und Sexualtherapeuten den Patienten empfohlen, die unter Orgasmusproblemen litten und ihn bei der Selbstheilung verwenden sollten.

Das Konzept, ein Nackenmassagegerät für andere Dinge als den vorgesehenen Zweck zu verwenden , wurde 2002 auch durch die erfolgreiche Serie Sex and the City“ hervorgehoben, indem der Charakter Samatha Jones in ein Geschäft für Unterhaltungselektronik und Geschenkartikel geht, um einen defekten Magic Wand umzutauschen und zeigt dem Verkäufer das Gerät, worauf dieser ihr erklärt, dass es kein Vibrator ist, sondern ein einfaches Nackenmassagegerät. Bereits kurze Zeit nach der Ausstrahlung dieser Folge, war der Magic Wand in Amerika schnell ausverkauft. Die Serie revolutionierte die Art, wie Sexspielzeuge kulturell in den USA wahrgenommen werden.

In Europa wurde er erstmals 2004 in Großbritannien auf den Markt gebracht. Auf Amazon.com war er schnell auf Platz 7 der 10 bestverkauftesten Vibratoren.

2006 zählte der Magic wand zu den meistverkauftesten Masturbationshilfen,die es auf dem Markt gibt.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Namensänderung

Aus Besorgnis, der Name „Hitachi Magic Wand“ könnte dem Ruf der Firma schaden,entschied sich Hitachi das Produkt im Jahre 2013 nicht mehr zu produzieren.

Der Leiter der Produktion von Vibratex Eddie Romero, berichtete dem Magazin „Engadget“, dass Hitachi eine äußerst konservative und seriöse Firma ist, die ungern in Verbindung gebracht werden möchte mit de meistverkauftesten Vibrator.

Vibratex versuchte Hitachi weiterhin von der Fortsetzung der Produktion zu überzeugen und ihn dafür dann in den Original Magic Wand umzubenennen und leichtere langlebigere Materialien zu verwenden und jede Bezugnahme von Hitachi wegzulassen.

Am 25. Juni 2013 wurde der Magic Wand wieder verkauft mit verbesserter Technik und modifiziertem Grafik design auf der dazugehörgien box. Seitdem wird er von „Good Vibrations“ unter dem Namen „Original Magic Wand Vibrator“ verkauft.

Im Januar 2014, wurde der Name auf Magic Wand Original umbenannt und es wurde eine Webseite mit Informationen veröffentlicht (www.magicwandorinial.com).

Hitachi trennte sich von der Vermarktung aufgrund der sexuellen Zwecke des Gerätes. Betty Dodson sagte der Zeitschrift „Engatged“, dass sie den Magic Wand noch immer anderen Vibratoren vorzieht.

Allein im Jahr 2014 wurden über 250.000 Exemplare des Magic Wand von Vibratex allein in den USA verkauft.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Was die Wissenschaftler und Psychologen sagen

1979 wurde vom „Journal of Consulting and Clinical Psychology eine Studie veröffentlicht, in denen die Masturbationstechniken von Frauen mit Orgasmusschwierigkeiten analysiert wurden. Die Forscher gaben den Frauen den Magic Wand zur Stimulierung der Klitoris, um die Wahrscheinlichkeit, einen Orgasmus zu erleben, zu erhöhen. Das Ergebnis: Die selbstverwaltung bei der Verwendung eines Magic Wand, brachte die effizienteste Möglichkeit, Orgasmusprobleme anzugehen.

Auch 2008 wurde eine Studie veröffentlicht bei der Frauen mit langfristigen Orgasmusproblemen mit der Betty Dodson-Methode angewiesen wurden. Die Frauen berichteten, dass der Massagekopf vom Magic Wand ein sehr effektives vibrierendes Gefühl auf der Klitoris und Vulva ausbreitet aber keine oberflächlichen Schäden hervorruft. Ganze 93% dieser Studiengruppe von 500 Frauen, welche chronische Orgasmusstörungen hatten, konnten mit dem Magic Wand und der Betty Dodson –Methode einen Orgasmus erreichen.

Die Wissenschaftler stellten also fest: Die Verwendung des Magic Wand verbesserte das Selbstwertgefühl und die sexuellen Fähigkeiten der Frauen. Er sei effektiv bei chronischer Anorgasmie, sexuellen Funktionsstörungen, Orgasmus-und anderen sexuellen Problemen einschließlich weiblicher Frigidität.

 →Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Fazit – Gut aber es geht noch besser!

Er hat nicht nur einen extrem starken Motor und bringt nahezu jede Frau in Ekstase, sondern bietet zudem auch eine überaus interessante Erfolgsgeschichte mit sich. Er wurde in vielen Studien verwendet und gilt in den USA noch heute als der Caddilac unter den Vibratoren. Der Hitachi Magic Wand ist und bleibt die Mutter aller Vibratoren! Schade nur, dass er in Europa schwer zu bekommen ist. Aber dafür können wir uns mit seinem jüngeren Bruder und der zweiten Generation, dem Europe Magic Wand vergnügen, bei dem wir nicht mehr das Problem haben, einen zusätzlichen Adapter zu benötigen und er bietet uns ein noch längeres Netzkabel für mehr Bewegungsfreiheit und ganze sechs Vibrationsstufen fürs mehr Abwechslung bei genussvollen Stimulationen. Trotz allem ist der HITACHI MAGIC WAND ein Klassiker, der vielen Frauen bei Orgasmusproblemen und sexuellen Funktionsstörungen geholfen hat, große Explosionen zu fühlen. Nicht ohne Grund wurde er auch von Wissenschaftlern und Psychologen empfohlen.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

 

Europe-Magic-Wand-3

Erfahrungsberichte

Hans Brechter: Hält, was er verspricht!

♥♥♥♥♥

Auch wenn er von mir 5 Punkte bekommt, eine Sache habe ich auszusetzen. Das Anschlusskabel ist viel zu kurz.

Auch meine Frau und ich haben das Gerät für einen anderen Zweck als “Muskelentspannungen” genutzt. Unsere Erwartungen waren groß aber sie wurden bei Weitem noch übertroffen. Bei diesem Vibrator kann meine einzige Sorge nur sein, dass ich für meine Frau überflüssig werde, denn selbst bei allen Anstrengungen, ist es für Mann schwierig, mit der Leistung mitzuhalten. Man(n) wird schon etwas eifersüchtig, wenn Frau mit dem Magic Wand intensive Freuden genießt ;-). Mir fallen auf keine anderen Produkte ein, mit dem das Gerät zu vergleichen wäre. Die Vibrationen sind unglaublich kraftvoll und  dementschrachend geben sie auch laute Geräusche. Diese werden jedoch nach einiger Zeit kaum noch wahrgenommen. Auf zahlreiche kleine Höhepunkte folgt dann ein explosives Finale mit einer unglaublichen Intensität. Wenn man als Mann trotzdem riesen Freude dabei hat, seiner Partnerin bei ihrer Lust zuzuschauen, sollte sich das Gerät unbedingt besorgen. Der Preis ist zwar schon recht hoch, aber bei alledem, was wir schon ausprobiert haben und letztendlich in der Schublade landete, ist diese Investition mehr als lohnenswert. Stufe zwei wird öfter als “Überflüssig bezeichnet, doch wer diese Stufe aushät, wird reichlich belohnt!

 

Sabrina: Überzeugt!

♥♥♥♥♥

Geniales Spielzeug, sehr zu empfehlen! Es erfüllt meine Wünsche, die Handhabung ist leicht und unkompliziert. Trotz teurem Preis, die Investition lohnt!

 

Susi: Ich habs endlich geschafft!

♥♥♥♥♥

Wow, das ist das beste Geld, dass ich je ausgegeben habe! Ich weiß nicht wie es bei Anderen funktioniert hat aber mein Mann und ich sind begeistert! Ich benutzte ihn heute und bin total Happy! Ich bin in meinen 30ern und war bis jetzt noch nie in der Lage gewesen einen Orgasmus zu bekommen. Nachdem ich Bücher gelesen, ander Vibratoren versucht und ermüdend alleine an mir Hand angelegt habe, war ich wirklich frustriert. Ich bekamm den Stab heute und innerhalb von 5-10 Minuten wusste ich endlich, wie es sich anfühlt! Für mich hat es funktioniert! Ich denke zum Entspannen der Muskeln ist es sicherlich auch gut 😉

Normalerweise schreibe ich keine so persönliche Bewertungen über ein Thema aber ich weiß, wie beschämend und frustrierend meine Probleme waren, deswegen hoffe ich, dass mein Rückmeldung vielleicht auch anderen helfen kann.

 

Maik: Meine Freundin liebt es!

♥♥♥♥♥

Wenn du willst, dass deine Freundin oder Frau dich mehr liebt als sie es sowieso schon tut, dann solltest du ihr dieses Teil besorgen. Im Ernst. Meine Freundin nutzt das Ding mindestens zweimal am Tag, jetzt kann ich mal froh sein, wenn sie auch einmal am Tag zu mir kommt! Ich weiß, das klingt wie eine Beschwerde aber ich befürworte das Produkt total!

 

Jessica: Super geiler Vibrator aber achtet auf den Verkäufer!
 
♥♥♥♥♥
 
Ich habe Camgirls und Pornostars das immer benutzen sehen, also musste ich es natürlich haben! Er ist KRAFTVOLL und UNGLAUBLICH! Jeden Cent wert.
Du musst dich genau nach dem Verkäufer erkundigen. Ich habe zum Glück einen Original Hitachi erworben aber eine Freundin kaufte sich auch so ein Teil und dieser war ein Fake. Wir haben die Geräte dann verglichen und der Fake war nicht super schlecht aber trotzdem war der Hitachi besser! Seit ich ihn habe, habe ich täglich mehrere Orgasmen und kann nur bestätigen was ich in den Filmchen gesehen habe: Unglaubliche Explosionen!
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
By | 2016-05-07T17:12:52+00:00 Januar 7th, 2015|Testberichte|0 Comments

Leave A Comment

1 × 3 =