Remote Control Egg Test

Remote Control Egg Test

Dieses vielseitige Remote Control Egg von Fifty Shades of Grey garantiert Dir echte Orgasmen und kann individuell und kreativ beim Sex mit Deinem Partner integriert werden. Drei Geschwindigkeitsstufen und vier verschiedene Vibrationsintervalle können Dich sanft oder intensiv erregen und Abwechslung ins Liebesspiel bringen.

 

Remote Control Egg

Vibro-Ei

Allgemeine Bewertung

Material

Intensitäten

Lautstärke

Energie

Unsere Note

Besonderheiten

Silikon/ ABS

7 Stufen

Normal

Akku

Mit Fernbedienung

 

 

Remote Control Egg

Das Remote Control Egg ist angenehm leise, sodass Du dieses auch während alltäglicher Aktivitäten verwenden kannst. Mit den verschiedenen Geschwindigkeiten und den individuellen Vibrationstypen passt sich dieses Vibro-Ei Deinen Bedürfnissen an. Du kannst das Remote Control Egg sowohl vaginal als auch anal anwenden oder Deine erogenen Zonen durch die Vibrationen stimulieren. Durch die Bedienung per Fernbedienung kannst Du die Intensivität einstellen oder das Vibro-Ei einfach ein- und ausschalten. Vor allem Dein Partner wird es genießen Dich mittels Fernbedienung auch aus der Ferne zu verwöhnen.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

Features

  • Das Remote Control Egg besitzt sieben unterschiedliche Vibrationsarten
  • Fernbedienung mit 10 Meter Reichweite
  • Aufladen beider Geräte über einen USB-Anschluss

Pro

  • Sieben Vibrationsarten
  • Fernbedienung mit 10 Meter Reichweite

Contra

  • Nicht komplett wasserdicht x
  • Preis-Leistung x

Fazit

Das Remote Control Egg ist beim gemeinsamen Sex individuell einsetzbar sowie für die alleinige Befriedigung geeignet und ermöglicht Dir Deine Fantasien lustvoll umzusetzen.
→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

 

Design

Bereits die Verpackung ist schlicht und erscheint durch die schwarzen Farbtöne stilvoll. Das Remote Control Egg ist ausschließlich in schwarz erhältlich. Das Ei ist ohne Rückholschnur 7,6 Zentimeter lang und hat einen Durchmesser von 3,2 Zentimeter. Die Optik wirkt durch die ovale Form elegant und ähnelt durch eine weitere Wölbung einem Analplug. Am Ende der Schnur befindet sich eine Schlaufe. Zusammen sind diese 12,4 Zentimeter lang.
Insgesamt ist das Remote Control Egg handlich und fühlt sich angenehm weich an. Die kreisförmige Fernbedienung ist verchromt und dezent, sodass Außenstehende nicht sofort erkennen, worum es sich hierbei handelt.
Das Remote Control Egg wird mit einem kleinen roten Aufbewahrungsbeutel geliefert. Zu dem Vibro-Ei und der Fernbedienung gibt es ein spezielles USB-Kabel, dass ein gleichzeitiges Aufladen des Remote Control Egg und der Fernbedienung ermöglicht.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Anwendung

Remote-Control-Egg-3Das Remote Control Egg kannst Du sowohl vaginal als auch anal anwenden. Durch die Vibration kannst Du außerdem sämtliche erogenen Zonen an Deinem Körper stimulieren. Das Vibro-Ei gestaltet den Sex mit Deinem Partner intensiv und ist vielseitig anwendbar. Dein Partner kann das Remote Control Egg mithilfe der Fernbedienung steuern und Dich stimulieren.
Du solltest beim Einführen kein silikonhaltiges Gleitgel auftragen, da dieses dem Remote Control Egg bei mehrfacher Anwendung schädigt. Ein Gleitgel auf Wasserbasis ist daher empfehlenswert.

Für den Gebrauch in der Badewanne ist das Vibro-Ei nicht ideal geeignet. Durch die Öffnungen für den Ladestecker kann Wasser eintreten. Geringe Mengen Wasser schaden dem Remote Control Egg jedoch nicht.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Remote Control Egg auch für Paare geeignet?

Das Remote Control Egg eignet sich insofern sehr gut für Paare, weil es ferngesteuert werden kann. Dadurch ist Spaß im Schlafzimmer garantiert. Während die Frau das Ei in sich trägt, kann der Mann die Vibrationen mit der Fernbedienung kontrollieren. Auch könnte der Mann das Ei im Anus tragen und die Frau die Kontrolle unternehmen.

Das Ei eignet sich zudem auch für prickelnde Spiele unterwegs. Du siehst also, dass so ein Vibro-Ei auch das gemeinsame Liebesleben abwechslungsreich machen und bereichern kann!

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Reinigung

Remote-Control-Egg-6Das Remote Control Egg kann mit lauwarmen Wasser abgespült werden. Da das Ei nicht ganz wasserdicht ist, sollte man dieses vorsichtig reinigen. Als Alternative kann man auch einen speziellen Toycleaner nutzen, um das Vibro-Ei zu desinfizieren.

Aggressive Reinigungsmittel sowie silikonhaltiges Gleitgel sollten beim Remote Control Egg vermieden werden. Diese Mittel können das Silikon vom Ei schädigen, indem Risse und Defekte entstehen. Dadurch ist das Risiko sich eine Infektion oder Geschlechtskrankheit einzuholen erhöht, da Bakterien, Keime sowie Pilze sich in den Rissen unbemerkt vermehren können. In so einem Fall ist es ratsam das Ei zu entsorgen. Mit der richtigen Reinigung und Hygiene, kann man diesem Problem aber vorbeugen.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Funktionen

Das Ei sowie die Fernbedienung lassen sich gleichzeitig mit einem USB Kabel aufladen. Batterien werden nicht benötigt. Das Remote Control Egg kann bis zu 10 Meter Entfernung mit der Fernbedienung auf den gewünschten Modus eingestellt werden. Nachdem das Vibro-Ei eingeführt wurde, kann die Vibration mittels Fernbedienung durch langes Drücken ein- und ebenso wieder ausgeschalten.

Die Vibrationen kannst du durch kurzes Drücken in stets gleicher Folge durchschalten. Die gewählte Vibration wird auf der Fernbedienung durch ein angepasstes Blinken dargestellt.

 

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Lautstärke

Die Lautstärke ist vergleichbar mit einer leisen Handyvibration. An lauteren Orten, wie Kino oder Disko kann es unbemerkt getragen werden. Wer sich traut, kann das Remote Control Egg auch an ruhigen Orten tragen. Bei absoluter Stille ist das Vibro-Ei zu hören.

Remote-Control-Egg-4Der Akku

Die Akkulaufzeit beträgt bei durchgehender Anwendung etwa 100 Minuten. Durch abnehmende Vibrationen macht sich der leere Akku bemerkbar.
Die Aufladung über den USB-Anschluss dauert etwa zwei Stunden. Die LED-Leuchte blinkt während der Aufladung. Wenn die Kapazität erreicht ist, wird dies durch eine dauerhafte Beleuchtung angezeigt. Da die Fernbedienung weniger Verbrauch aufweist, ist der Akku schneller aufgeladen.

Der Preis

Das Remote Control Egg von Fifty Shades of Grey gehört nicht gerade zu den günstigen Modellen an Vibroeiern und hat eine stolzen Preis von 59,90€. Wir konnten im Internet aber noch günstigere Angebote ausfindig machen bei denen du bis zu 15% und mehr noch einsparen kannst!

 

Features

  • Aus der Fifty Shades of Grey Kollektion
  • Material: Silikon/ ABS
  • 3 Vibrationsgeschwindigkeiten
  • 4 Vibrationsintervalle
  • Fernbedienung mit 10 Meter Reichweite
  • Vaginal und anal einsetzbar
  • Gesamtlänge ca. 20 Zentimeter (7,6cm Ei, 12,4cm Schnur)
  • Mit Rückholschlaufe
  • Der Akku hält etwa 100 Minuten
  • Ladezeit 2 Stunden
  • Inkl. USB Ladekabel mit zwei Steckern
  • Inkl. Säckchen zur Aufbewahrung
  • Wasserspritzgeschützt

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Pro und ContraFSoG-Insatiable Desire (2)

Pro

  • Sehr leise (bei absoluter Stille jedoch zu hören)
  • Vielseitig anwendbar
  • Ansprechendes Design
  • Fernbedienung
  • Angenehmes Tragegefühl

Contra

  • Nicht 100% wasserdicht x
  • Nicht für silikonhaltiges Gleitgel geeignet x
  • Zu langes Rückholbändchen (Schlaufe drückt) x
  • LED bei hoher Lichteinwirkung kaum sichtbar x

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Besonderheiten

Das Remote Control Egg zeichnet sich insbesondere durch seine vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten aus. Ob Du intensiv stimuliert werden möchtest, anal oder vaginal, ist Dir überlassen. Die Vibrationen sind kaum zu hören und können daher auch bei Aktivitäten in der Öffentlichkeit angewendet werden. Dein Partner kann Dich durch die Fernbedienung auch aus einer Entfernung stimulieren. Dieses Gefühl erregt sowohl Dich als auch Deinen Partner und verspricht kreative Sexspiele.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Fazit

Remote-Control-Egg-5Das Remote Control Egg kannst du beliebig einsetzen, sowohl vaginal als auch anal oder einfach nur die Vibrationen an Deinem Körper genießen. Die variablen Geschwindigkeiten und Intervalle können Dich intensiv stimulieren und zum Orgasmus bringen. Das Vibro-Ei lässt sich durch ein USB-Kabel aufladen und bis zu zwei Stunden verwenden.

Du kannst dich mit dem Vibro-Ei selbst stimulieren oder dies Deinem Partner überlassen. Wenn ihr Lust auf experimentelle und kreative Sexspiele habt, dann ist dieses stilvolle Vibro-Ei genau das Richtige. Es lässt sich durch die Rückholschnur leicht herausziehen und wieder einführen. Das Remote Control Egg von Fifty Shades of Grey regt Deine Fantasien lustvoll an und lässt keine Wünsche offen.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Erfahrungsberichte

Axel: Endlich ein Ei, das hält, was es verspricht!

♥♥♥♥♥

Meine Freunden und ich haben mittlerweile soviele Eier ausprobiert, doch immer hat irgendwas nicht richtig gepasst. Entweder es war zu laut, die Reichweite zu kurz oder zeigte Funkabbruch oder beim längerem Tragen wurde das Ei meiner Freundin zu unbequem.  Mit dem Remote Control Egg haben wir endlich das Ei gefunden, dass in jeder Hinsicht einfach passt. Keiner der genannten Punkte trifft hier zu. Das Ei ist sehr leise, kann also auch in der Öffentlichkeit genutzt werden. Die Vibrationen sind stark genug und die Fernbedienung funktioniert auch bei mehreren Metern Entfernung.

Der Akku hat eine gute Lebensdauer. Zumindest reicht seine Power für einen lustvollen Abend. Der Akku lässt sich auch über eine Powerbank aufladen. WIr sind zufrieden und können das Produkt weiterempfehlen.

 

Adrianne: Okay…

♥♥♥♥♥

An der Verarbeitung kann ich nichts aussetzten, die ist sehr gut. Auch lässt sich das Ei angenehm tragen. Doch habe ich auch einige Punkte, die ich nicht so gut finde:

Positiv:

  • Die Fernbedienung. Sie kann das Ganze noch reizvoller machen 🙂
  • Handhabung: Sehr leicht, da nur eine Taste da (langes gedrückt halten = An/ Aus, kurzes drücken = Wechsel der Vibrationen)
  • Optisch sehr hochwertig und edel

Negativ:

  • Die Schlaufe vom Rückholbändchen drückt und ist viel zu lang (mir schleierhaft, wieso das so lang sein muss)
  • Die Vibrationen sind laut (Im Auto okay, auch an Orten mit lauter Geräuschkulisse aber in der Küche beispielsweise hörbar. Auch draußen ist es auffällig und ich hatte schon so einige peinliche Momente). Im Kino müsste man es noch ausprobieren.

Wem die Schlaufe nicht unangenehm ist und mit der Lautstärke klar kommt, für den ist das Ei aber sicher eine gute Investition.

 

Mario: Spaßfaktor

♥♥♥♥♥

Das Spielzeug ist klasse und sehr leise. Das Rückholbändchen hätte kürzer sein können (laut meiner Freundin). Die Fernbedienung zeigt über ein Blinklicht die Intervalle der Vibrationen an. Als derjenige, der die Fernbedienung führt ein guter Hinweis darauf, was bei Frau gerade so abgeht. Leuchtet das Licht nicht, weiß man, dass die Vibratio aus ist.

Konnten das Remote Control Egg bereits zu drei Ausflügen mitnehmen, ohne es einmal aufladen zu müssen 🙂

 

Fabian: Sehr geil!

♥♥♥♥♥

Das Remote Control Egg besitzt 8 verschiedene Vibrationsprogramme und hat von leicht bis stark alles dabei. Die Verarbeitung ist sehr gut und Hochwertig. Auch die Akkuleistung ist zufriedenstellend. Haben das Ei gestern im Restaurant ausprobiert. Sehr geile Erfahrung 🙂 kann ich jedem empfehlen!

Meine Freundin war voll unter meiner Kontrolle und musste die Programme haushalten. Habe die Programme rauf und runtergeschaltet. Die Dauerpenetration hat sie zum Höhepunkt katapultiert. War sehr amüsant mit anzusehen, wie se versucht hat dabei leise zu sein 😀

Tolles Ei, würden wir wieder kaufen!

 

Thies: Überraschungs-Ei!

♥♥♥♥♥

Das Remote Control Egg sollte ein Geschenk an meine Freundin sein. Ich habe es schön verpackt und ihr zum Valentinstag geschenkt. Sie hat sich sehr gefreut und mir zu Liebe im Restaurant getragen. Sie war sehr erregt und es hat Spaß gemacht ihr dabei zuzusehen. Das Ei ist leider etwas laut aber wir fanden das gerade sehr reizvoll, wenn der Kellner verwundert schaut. Hat viel Spaß gemacht!

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

← Zurück zur Übersicht Testberichte

 

 

Bildquellen:

  • @amazon.com
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail
By | 2016-05-10T10:42:45+00:00 April 22nd, 2016|Testberichte|0 Comments

Leave A Comment

achtzehn − 17 =