Vibro-Ei Test

Vibro-Ei Test 2016-07-03T19:25:54+00:00

Schonmal darüber nachgedacht, dich auch unterwegs mit einem Vibrator zu verwöhnen? Aber nicht an ruhigen Orten, sondern dort, wo man nicht allein ist, wie beispielsweise in der Stadt, Bar, im Kino oder Supermarkt? Das Vibro-Ei macht´s möglich! Mit dem kleinen Lustbringer, kannst du auch an öffentlichen Orten unbemerkt zu deiner Befriedigung kommen, denn er ist leise und dennoch kraftvoll! Unser Vibro-Ei Test zeigt dir die besten 5 Modelle, geht darüber hinaus auch auf alle anderen getesteten Vibro-Eier ein und klärt dich über alles auf, was es zum Vibroei zu wissen gibt! In unseren Testkriterien zeigen wir dir, bei welchen Eigenschaften das Vibro-Ei getestet wurde, um dir mögliche Fragen zu deiner persönlichen Entscheidung zu erleichtern! Nun aber zu unseren besten 5 Vibro-Eiern im Vibro-Ei Test!

Die Top 5 der Vibro-Eier

Dua Vibrator

Zum Testbericht

Bewertung

Note:

12 Vibrationen

Material: Silikon

Lautstärke: Leise

Wasserdicht

Paarvibrator

GÜNSTIG

 

Lelo Lyla 2

Zum Testbericht

Bewertung

Note:

8 Vibrationen

Material: Silikon/ ABS

Lautstärke: Leise

Wasserdicht

Paarvibrator

GÜNSTIG

Luna Smart Bead

Zum Testbericht

Bewertung

Note:

5 Vibrationen

Material: Silikon

Lautstärke: Leise

Wasserdicht

Liebeskugel

GÜNSTIG

Lelo Hula Beads

Zum Testbericht

Bewertung

Note:

8 Vibrationen

Material: Silikon/ ABS

Lautstärke: Normal

Wasserdicht

Liebeskugeln

GÜNSTIG

Le Super Vibrant

Zum Testbericht

Bewertung

Note:

10 Vibrationen

Material: Silikon/ ABS

Lautstärke: Leise

Wasserspritzgeschützt

Paarvibrator

GÜNSTIG

Inhaltsverzeichnis

Unsere Testkriterien im Auflegevibrator Test

Jede Vibro-Ei wurde nach speziellen Kriterien gewichtet. Wir haben für jedes Kriterium 1-3 Punkte vergeben. Je mehr Punkte man in dem Kriterium erreicht hat, desto besser. Die Punkte wurden darauf zusammengezählt und mittels unseres Notensystems ausgewertet.

Zudem wurden spezielle Punkte für die Relevanz der jeweiligen Vibratorart doppelt gewertet. Im Falle des Vibro-Eis, wurden folgende Kriterien 2-fach gewertet:

  • Stimulationskraft
  • Lautstärke

Das Ei sollte in der Lage sein einen Orgasmus auszulösen. Deswegen ist die Stimulationskraft so ziemlich die wichtigste Eigenschaft vom Vibro-Ei. Das Ei ist sehr klein, sodass man es auch unterwegs und über mehrere Stunden tragen könnte. Doch ein Vibro-Ei macht nicht so viel Sinn, wenn es wahnsinnig laut ist und man es unterwegs nicht richtige nutzen kann. Gerade weil sie auch einen Trainingseffekt auf die Beckenbodenmuskulatur haben. Daher hat der Vibro-Ei Test auch die Lautstärke doppelt bewertet.

Hier sind alle Kriterien noch einmal aufgelistet und beschrieben:

        Kriterien

  1. Stimulationskraft
  2. Lautstärke
  3. Handhabung
  4. Wasserdicht
  5. Modis & Intensitäten
  6. Energielieferant
  7. Material

      3 Punkte

  • Sehr Stark
  • Leise
  • Einfach
  • Wasserdicht
  • Vibra. + Modi
  • Silikon
  • Akku
  • Leise
       2 Punkte

  • Stark
  • Normal
  • Okay
  • Wasserspritzgeschützt
  • Eine Variante
  • ABS/Plastik
  • Kabel
  • Normal
       1 Punkt

  • Schwach
  • Laut
  • Mühselig
  • Nicht Wasserdicht
  • Nur eine Vibration
  • Batterie
  • Andere Materialien

Im Vibro-Ei Test haben wir die Eier auf 7 Kriterien getestet. Hier erläutern wir dir jeden Punkt etwas genauer:

1. Stimulationskraft: Vibro-Eier sollten über starke Vibrationen verfügen. Nicht nur um die Beckebodenmuskulatur zu stärken sondern auch um einen Orgasmus auszulösen. 3 Punkte für kraftvolle Vibrationen, Einen Punkt für sehr schwache.

2. Lautstärke: Viele Frauen kaufen ein Vibro-Ei vor allem aus dem Grund, ihn auch auswärts und im Alltag zu tragen. Doch will man sich peinliche Momente sparen, weil das Vibro-Ei zu laut arbeitet. 3 Punkte gabs für einen sehr leisen Motor, 2 für eine Lautstärke die sich im Rahmen befindet und einen Punkt wenn die Vibrationen zu laut sind.

3. Handhabung: Das Ei sollte leicht zu bedienen sein. Gibt es das Vibro-Ei mit Fernbedienung, kann man ihn auch damit steuern. Aber was bringt es, wenn einem die Lust an dem Vibro-Ei vergeht, weil die Bedienung zu kompliziert ist und er sich auch nicht wirklich einfach einführen lässt? 3 Punkte gabs für eine gute Handhabung, 1 Punkt für eine schlechte.

4. Wasserdichte: Wichtiger Punkt für Reinigung und Verwendungsmöglichkeiten. Ist er mit fließendem Wasser zu reinigen und in der Badewanne verwendbar? Dann gibt’s volle Punktzahl. Bei Einschränkungen  der Wasser Verwendung gabs einen Punkt Abzug. Muss man den Vibro-Ei komplett vor Wasser schützen, gab es nur einen Punkt.

5. Modis/ Intensitäten: Verschiedene Vibrationsrythmen und Vibrationsintensitäten in Einem? Dafür gab es 3 Punkte. Wer wenigstens über einen der zwei Features aber davon mehrere Stufen besitzt, konnte sich zwei Punkte sichern. Bei nur einer Vibration, ohne Auswahl vergaben wir einen Punkt.

4. Energielieferant: 3 Punkte gibt es für den Akku, da er Lange haltbar ist, wieder aufladbar und zudem Mobil. 2 Punkte vergeben wir für Vibratoren mit Kabel, weil sie von einer Steckdose abhängig sind aber dennoch über sehr starke Vibrationen verfügen. Einen Punkt gibts für Batterien. Sie sind auf dauer teuer, umweltbelastend und meist nicht so stark in ihren Vibrationen.

6. Material: Silikon gilt als das gesündeste und angenehmste Material – 3 Punkte. ABS ist nicht gesundheitsschädlich, kann aber für die ein oder andere Dame unangenehm sein auf der Haut. Auch Gummi ist angenehm aber nicht mit der Oberfläche von Silikon vergleichbar – Daher für ABS-Plastik und Gummi 2 Punkte. Einen Punkt gab es für andere Materialien wie Thermoplastische Elastomere u. ä., die ggf. als nicht ganz gesund gelten.

8.Kundenbewertung: Im Internet hausieren eine Menge Shops, bei denen die Kunden ihre Rezension zu diversen Vibratoren abgeben konnten. Wir haben die Bewertung mehrerer Shops addiert und durch ihre Anzahl geteilt, um eine Durchschnittsnote zu errechnen. Das Ergebnis wurde mit unserem Testergebnis Addiert und durch zwei geteilt, um eine Endnote zu erstellen.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Ergebnisse

Hier siehst du die Auswertung der getesteten Vibratoren im Auflegevibrator Test:

Legende: Ähnlich wie bei einem Sterne-Bewertungssystem besteht unser System auch aus maximal 5 Noten. Die Anzahl an Punkten ergibt dabei folgende Ergebnisse:

9 Kriterium Notensystem

  • Note 1: 27P.= 1,0/ 26P.= 1,2/ 25P.= 1,4/ 24P.= 1,6/ 23P.= 1,8
  • Note 2: 22P.= 2/ 21P.= 2,2/ 20P.= 2,5/ 19P.= 2,7/ 18P.= 2,9
  • Note 3: 17P.= 3,1/ 16P.= 3,3/ 15P.= 3,5/ 14P.= 3,7
  • Note 4: 13P.= 4,0/ 12P.= 4,2/ 11P.= 4,5/ 10P.= 4,7
  • Note 5: 09P.= 5,0

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

 

Weitere Vibratoren im Vibro-Ei Test: Die folgenden 6 Modelle im Vibro-Ei Test wurden ebenfalls getestet. Hier findest du ihre Testberichte sowie ihre Auswertungen.

Weitere Vibro-Eier im Vibro-Ei Test

Minds Of L. Omoro

Zum Testbericht

Bewertung

Note:

7 Vibrationen

Material: Silikon

Lautstärke: Leise

Spritzgeschützt

Vibro-Ei

GÜNSTIG

Remote Control Egg

Zum Testbericht

Bewertung

Note:

7 Vibrationen

Material: Sil./ABS

Lautstärke: Normal

Spitzgeschützt

Vibro-Ei

GÜNSTIG

V.T. Discerner

Zum Testbericht

Bewertung

Note:

7 Vibrationen

Material: Silikon

Lautstärke: Leise

Wasserdicht

Vibro-Ei

GÜNSTIG

PicoBong Honi

Zum Testbericht

Bewertung

Note:

12 Intensitäten

Material: Silikon

Lautstärke: Leise

Wasserdicht

Vibro-Ei

GÜNSTIG

Rocks Off Ro-Duet

Zum Testbericht

Bewertung

Note:

10 Vibrationen

Material: ABS

Lautst.: Normal

Wasserdicht

Paarvibrator

GÜNSTIG

Deluxe Bullet Ei

Zum Testbericht

Bewertung

Note:

12 Vibrationen

Material: Silikon

Lautst.: Leise

Spritzgeschützt

Vibro-Ei

GÜNSTIG

Legende: Die mit Sternchen versehen Zahlen wurden doppelt bewerdet. Daher wird das Ergebnis durch 9 geteilt. Die Anzahl an Punkten ergibt folgende Noten:

9 Kriterium Notensystem

  • Note 1: 27P.= 1,0/ 26P.= 1,2/ 25P.= 1,4/ 24P.= 1,6/ 23P.= 1,8
  • Note 2: 22P.= 2/ 21P.= 2,2/ 20P.= 2,5/ 19P.= 2,7/ 18P.= 2,9
  • Note 3: 17P.= 3,1/ 16P.= 3,3/ 15P.= 3,5/ 14P.= 3,7
  • Note 4: 13P.= 4,0/ 12P.= 4,2/ 11P.= 4,5/ 10P.= 4,7
  • Note 5: 09P.= 5,0

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Vibro-Ei?

Ein Vibro-Ei ist ein kleiner, eiförmiger Vibrator, der Zur sexuellen Stimulation gedacht ist. Dafür kann er an die Klitoris gehalten oder in die Vagina/ Anus eingeführt werden. Die Vibrationen sind meist sehr leise und unbemerkt, um sie auch unterwegs genießen zu können. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Varianten vom Vibor-Ei. Der Vibro-Ei Test, stellt die die drei gängigsten Modelle vor:

 

Vibro-Ei-Omoro-6

Klassisches Vibroei

Dieses Vibro-Ei verfügt weder über eine Fernbedienung, noch wird er per Funk gesteuert. Er ist klein, meist oval und wird in die Vagina oder den Anus eingeführt. Meist verfügt ein Vibro-Ei über ein Rückholbändchen, ähnlich wie Liebeskugeln, um hinterher leicht wieder aus der Vagina/ Anus zu holen.

 

Lelo-Lyla-6Vibro-Ei mit Fernbedienung

Diese Vibro-Ei Art, kann häufig auch direkt am Ei selbst aktiviert werden aber verfügt zudem noch über eine Fernbedienung. Die Fernbedienung kann dabei direkt verbunden sein mit dem Vibro-Ei oder wird per Funk auch über größere Distanzen von einigen Metern gesteuert. Dadurch kann dein Partner die volle Kontrolle übernehmen und dich auf neckische Weise stimulieren.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Anwendung

Lelo-Lyla-7Das Vibro-Ei ist sehr einfach in der Anwendung. An und für sich, ist ihr Umfang nicht besonders groß, kann je nach Hersteller aber variieren. Das kleine Ei wird dann in die Vagina eingeführt, ähnlich wie ein Tampon, und kann so positioniert werden, dass er den G-Punkt gezielt stimulieren kann.

Auch kann man das Vibrator-Ei für den analen Bereich gebrauchen. Dort schiebt man den Stimulator vorsichtig in den Anus. Die Vibrationen werden deine Lustpunkte gut stimulieren und dich zu einem Höhepunkt katapultieren.

Wenn du es lieber hast, an der Klitoris verwöhnt zu werden, dann kannst du dein Vibro-Ei auch als Auflegevibrator verwenden. Zwar wird dir die Form nicht ermöglichen, ihn ohne Hände auf diesem Bereich ruhen zu lassen, aber dem Spaßfaktor tut dies trotzdem keinen Abbruch.

Für Anfänger oder auch für anale Verwendung empfiehlt es sich, Gleitgel zu verwenden. Der Darm produziert keine eigene Feuchtigkeit, sodass Gleitgel hier eine Grundvoraussetzung darstellt. Je nach Material, kann das in manchen Fällen aber auch ohne klappen. Man sollte sich nur gut mit seinem Körper und den Eigenschaften vom Vibrationsei auskennen, um Verletzungen zu vermeiden.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Für wen ist ein Vibro-Ei geeignet?

Vibro-Eier eignen sich sowohl für Mann als auch für Frauen! Der kleine Vibrator kann sowohl vaginal, klitoral als auch anal stimulieren, für erotische Gefühle und großartige Höhepunkte sorgen! Wie du ihn verwendest, bleibt aber ganz dir überlassen.

Es ist ganz gleich, ob du schon Erfahrungen mit Sexspielzeugen hast oder nicht. Erfahrende Personen können genauso viel Spaß mit dem Ei haben, wie ein Anfänger. Wer sich als unerfahrene Person aber noch nicht an einen richtigen Vibrator heranwagt, für den kann das Vibro-Ei ein tolles Einstiegsmodell sein, denn er ist nicht zu groß und umständlich , lässt sich leicht einführen und versorgt dich trotzdem mit sehr intensiven Vibrationen.

 

Unser Vibro-Ei Test Sieger!

Design

Das Vibro-Ei ist, wie der Name schon erwähnt, ein meist eiförmiges Gerät, das innen mit einem kraftvollen Motor ausgestattet ist. Auch kann es unter den Vibroeiern Modelle mit außergewöhnlichen Wölbungen, Rillen und Formen geben, doch haben sie alle eins gemeinsam: Sie sind klein und haben weder Kanten noch Ecken. Meist verfügen das Vibro-Ei über eine Rückholschnur oder Rückholschlaufe, um sie leichter wieder aus der Lustgrotte zu ziehen. Einige Hersteller bieten die Eier aber auch ohne Band an, andere wiederum haben am anderen Ende des Bands ein Bedienelement angebracht über den die Vibrationen eingestellt werden.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Material

Silikon

Heutzutage bestehen die meisten Vibro-Eier aus gesundem hautfreundlichem Silikon. Das Material ist weich, passt sich der eigenen Körpertemperatur schnell an und fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an. Nicht zuletzt deswegen ist Silikon bei ziemlich vielen Vibratoren ein Standart-Material.

ABS-Plastik

Desweiteren wird auch gerne ABS-Plastik verwendet. Vibro-Eier aus diesem Material sind meist glatt und haben eine harte Oberfläche, die wenig flexibel ist. Dadurch wird ein guter Halt gewährleistet. So kalt wie Metall ist ABS-Plastik nicht, aber passt sich auch nicht soo schnell der Körpertemperatur an, was einige Personen aber auch sehr reizvoll finden.

Metall

Dieses Material ist hart und glänzend. Beim Einführen, fühlt es sich sehr kalt an und benötigt einige Zeit um sich zu erwärmen. Manche Nutzer empfinden die Temperatur als etwas unangenehm und müssen sich überwinden, andere wiederum, finden gerade das noch zusätzlich erregend.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Gleitgel

Vibro-Ei-Test

Gleitgel ist bei jedem Vibrator eine sinnvolle Geschichte, um das Toy gleitfähiger zu machen. So auch beim Vibro-Ei! Wenn du dein Ei mit Gel einschmierst und zusätzlich deine Vagina oder den Anus damit benetzt, bist du auf der sicheren Seite und verhinderst somit unschöne Verletzungen. Jedoch solltest du vorher abklären, aus was für einem Material dein Vibro-Ei ist, den nicht mmit jeder Art von Gel kann das Ei verwendet werden. Hast du beispielsweise ein Ei mit Silikonüberzug oder Silikonelementen, solltest du nur aus wasserbasiertes Gel zurückgreifen. Das silikonhaltige Gel, könnte dem Material sonst schaden und Risse erzeugen. Bei ABS-Plastik der  Metall ist dieses Gel aber unbedenklich.

Reinigung

Auch bei der Reinigung vom Vibro-Ei, sollte darauf geachtet werden, was verwendet wird, Zunächst einmal sollte klar sein, ob das Gerät wasserdicht, wasserspritzgeschützt oder gar nicht wasserdicht ist, um die Elektronik nicht kaputt zu machen. Bei wasserfesten Modellen kann man das Vibro-Ei mit lauwarmen Wasser und milder Seife abwaschen. Als Alternative Methode dient spezieller Toycleaner. Dieser kann aus das Vibro-Ei oder einem trockenen Tuch gesprüht und darauf abgewischt werden.

Auch hier sollte man keine aggressiven Reinignungsmittel verwenden, da diese ebenfalls Defekte und Risse im Vibro- Ei erzeugen können. Und das würde eine Gefahr für die Gesundheit mit sich bringen. Keime, Bakterien und sogar Pilze, könnten sich in den Ritzen entwickeln und vermehren. Das wiederum, könnte Geschlechtskrankheiten und Infektionen bei weiterer Anwendung des Vibro-Eis verursachen. Daher immer sicher gehen, dass die Reinigung mild oder mit dafür vorgesehenen Mitteln erfolgt.

Nach der Reinigung sollte das Vibro-Ei trocken gelagert werden.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Features

  • Klein
  • Ovale Form
  • Vibrationen
  • Einige Modelle mit Funk oder Fernbedienung bedienbar
  • Mobil
  • Diskret
  • Leise
  • Verschiedene Materialien möglich
  • Viele Designs
  • Leicht zu bedienen

Pro & ContraVibro-Ei-Test-1

Pro

  • Starke Vibrationen
  • Kann auch unterwegs getragen werden
  • Auch mit Fernbedienung erhältlich
  • Leicht zu reinigen
  • Für klitorale, anale und vaginale Verwendung
  • Schöne Designs
  • Leicht einführbar
  • Sehr leise

Contra

  • Manchen zu klein x
  • Rausholbändchen kann bei einigen Modellen etwas stören x

 

Vibro-Ei und Liebeskugel in Einem!

Besonderheiten

Das Vibro-Ei ist so klein, dass es unbemerkt in einer Handtasche getragen werden kann. Es ist mobil und leise, kann also auch unbedenklich außer Haus in Aktion treten, da es äußerste Diskretion bietet.

Viele Modelle werden auch mit Fernbedienung angeboten, sodass der Partner die Vibrationen in dir steuern kann. Das ist besonders erregend und sorgt für mehr Spannung.

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Fazit

Klein aber Oho! Das Vibro-Ei ist das ideale Spielzeug für unterwegs, denn es bietet viele tolle Features und ist dabei trotzdem sehr unauffällig. Außenstehende würden nicht mal bemerken, dass du Gefühlsmäßig gerade am Abheben bist, ganz gleich ob auf der Arbeit oder im Supermarkt. Vibro-Eier sind eine tolle Erfindung für Anfänger und Personen, die sich noch nicht an einen großen Vibrator heranwagen. Mit Fernbedienung, kann der kleine Lustspender auch über größere Entfernungen gesteuert werden, sodass er auch als Paarvibrator perfekt eingesetzt werden kann.

Warum ein Vibro-Ei kaufen?

Le-super-vibrant-2Es hat viele gute Gründe ein Vibratorei zu kaufen. Wer den Schritt wagen möchte auch auswärts auf seine Kosten zu kommen, ist mit dem Vibro-Ei bestens bedient, Denn er ist klein und diskret, flüsterleise und mobil einsetzbar.

Bist du neugierig auf Sextoys, traust dich aber noch nicht an die großen Vibratoren heran, die dich mit Umfang und Länge oder auch ungewöhnlichen Formen einschüchtern, dann bietet sich hier ebenfalls ein Vibro-Ei an. Er ist klein, leicht einzuführen und steht den Vibrationen eines richtigen Vibrators in nichts nach!

Ein Partnervibrator mit Fernbedienung und großer Abwechslung, was den Ort des Geschehens betrifft? Auch hier kann das Vibro-Ei die perfekte Lösung sein! Viele Modelle können auch per Fernbedienung gesteuert werden und erlauben beiden Geschlechtern, den Partner mit kraftvollen Vibrationen aus der Ferne zu penetrieren und zu necken. Auf diese Weise sind vielerlei Spielereien möglich, sowohl vaginal als auch anal!

Du siehst also, es gibt gute Gründe, für das Vibro-Ei. Hier bekommen „Spaß, Spiel und Überraschung!“ eine völlig neue Bedeutung!

→Zurück zum Inhaltsverzeichnis

←Zurück zur Übersicht – Vibratoren

 

Bildquellen:

  • ©Amazon.de
  • ©depositphotos.com/ @Forewer/ @PawelSierak

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail